Adventsspenden-Aktion

Im Rahmen der Adventsspenden-Aktion können sich Vereine in der Vorweihnachtszeit selbst ein Geldgeschenk machen. In der Adventszeit vergibt die Donau-Iller Bank eG Spenden aus den Lotteriezweckerträgen des VR-GewinnSparens.

Wer mit seinem Verein oder seiner Institution dabei sein will, muss sich dafür bis zum 23. November bewerben. Die Ausschüttungen erfolgen ab dem 01. Dezember.

Bei der Bewerbung sind folgende Dinge zu beachten:


Mitmachen können nur gemeinnützige Vereine oder Institutionen aus dem Geschäftsgebiet der Donau-Iller Bank eG. Eine Spende kann nur objektbezogen für eine Anschaffung aus dem laufenden Jahr vergeben werden, für die ein Beleg vorhanden sein muss. Spendenfähig sind hingegen beispielsweise die Anschaffung von Instrumenten, Sportgeräten, Uniformen, Ausrüstungsgegenständen oder Unterrichtsmaterial.

Sollte der Verein oder die Institution aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr keine Anschaffung getätigt haben, können wir in diesem Jahr ausnahmsweise mit dem Förderprogramm Soforthilfe Corona auch Spenden für die Sicherung der wirtschaftlichen Existenz und die Überbrückung von Liquiditätsengpässen ausschütten. Hierunter fallen dann z.B. auch laufende Betriebskosten wie Mieten, Kredite für Räumlichkeiten, Leasingraten und Ähnliches.