Förderpreis Ehrenamt

Gib Engagement ein Gesicht

Die Pandemie hat auch das Leben in der Region gründlich verändert. Das Vereinsleben ruht nahezu und was alle Vereine eint, ist, dass vielfach Feste wegfallen - und damit bares Geld.

Hier setzt der "Förderpreis Ehrenamt" an. Die gemeinsame Aktion der SÜDWEST PRESSE und der Donau-Iller Bank will besonders diejenigen ehren und unterstützen, die in dieser schwierigen Zeit Großes für ihre Vereine leisten.

Prämiert werden besonders preiswürdige Ehrenamtliche in drei Kategorien. Zum einen entscheidet eine Jury über die eingereichten Vorschläge. Die Jury legt auch die Preisträger in der zweiten Kategorie, die Unter-25-Jährigen, fest. In der dritten Kategorie entscheiden die Bürger - über eine Online-Abstimmung.

  • Insgesamt gibt es 30.000 EUR zu gewinnen
  • Der Hauptpreis in jeder Kategorie beträgt 3.000 EUR, der Rest wird von der Jury auf die weiteren Bewerbungen verteilt.
  • Das Preisgeld kommt  direkt dem Verein zugute, in dem der Preisträger seine Aufgaben verrichtet

Die Person, die geehrt werden soll, kann sich nicht selbst vorschlagen, sondern muss vorgeschlagen werden. Über den Button hier können Sie bis zum 30. April 2021 eine Person für den Förderpreis Ehrenamt vorschlagen.